Header Image

Komplexität mit DMN managen – Handhabbare Prüfregeln für eine Vielzahl von Auftraggebern

Alexander Eutin
David Zang

Alexander Eutin | IT-Teamleiter | ROLAND Rechtsschutz

David Zang | Berater für Prozessmanagement und Prozessautomatisierung | viadee Unternehmensberatung AG

Versicherungen, die in ihren Prozessen automatisierte Prüfungen vornehmen, müssen zahlreiche versicherungstechnische Prüfregeln formulieren, implementieren und warten. ROLAND Rechtsschutz übernimmt für mehr als 160 Unternehmen aus der Versicherungs- und Automobilwirtschaft die Bearbeitung von Dienstleistungsprozessen. Daraus resultiert eine zusätzliche Dimension der Komplexität in Prozessen und Prüfregeln. Gleichzeitig müssen Dokumentationsstandards, gemeinsames Prozessverständnis und flexible Anpassungsfähigkeiten ermöglicht werden.

Deswegen hat sich ROLAND Rechtsschutz dazu entschieden, ein neues Kernsystem inklusive Prozessautomatisierung mit BPMN und Regelautomatisierung mit DMN zu entwickeln. Hierfür wurde Camunda Platform eingeführt. Da bei der Vielzahl an Auftraggebern jeweils eigene DMN-Tabellen mit sich überschneidenden Regeln nicht handhabbar sind, hat man ein standardisiertes Verfahren mit Regel-Pooling entworfen.

Der Vortrag zeigt den Weg von der Problemstellung hoher Komplexität der Prüfregeln über mehrere betrachtete Lösungsvarianten bis hin zur konkreten technischen und organisatorischen Implementierung. Dabei werden auch organisatorische Herausforderungen rund um das Thema Änderungen von DMN-Regeln betrachtet.


Alexander Eutin leitet den Bereich der ROLAND IT Assistance / Schutzbrief. Er hat mehrjährige Erfahrungen im IT-Projektmanagement gesammelt und begleitete sowohl Großprojekte bei Universalbanken als auch mittelständische Vorhaben im Bereich von Bonitätsprüfungen. Die agile Transformation von Organisationen kennt er und weiss, wie stark ein gemeinsames Verständnis von Business und IT den Blick auf sich wandelnde Geschäftsfelder schärfen kann.

David Zang ist Berater für Prozessmanagement und Prozessautomatisierung bei der viadee. Seine Schwerpunkte liegen in verteilten Prozessarchitekturen, Prozessautomatisierung mit BPMN, DMN und Camunda Platform sowie Process Mining.

 

März 22 @ 14:05
14:05 — 14:50 (45′)

Mehr erfahren