Header Image

Bleibt alles anders? Agile Leadership in Zeiten hybrider Arbeit

Stefanie Schuster
Dr. Kay Hildebrand

Stefanie Schuster & Dr. Kay Hildebrand | viadee Unternehmensberatung AG

Vor der Corona-Pandemie war es üblich, dass ein Großteil der Beschäftigten in Unternehmen vor Ort gearbeitet hat. Home Office war eher die Ausnahme als die Regel. Durch die Pandemie wurden kurzfristig viele Beschäftigte gebeten, von Zuhause aus zu arbeiten. Zwei Jahre nach dieser Disruption hat sich gezeigt, dass auch die agile Arbeit im Home Office effektiv möglich ist.

In der Zukunft scheint sich ein hybrides Modell durchzusetzen, in dem Teile der Teams vor Ort und andere im Home Office arbeiten. Damit erleben viele Unternehmen die Veränderung von einer kurzfristigen Notlage während der Corona-Pandemie zu einer neuen Normalität. Um das hybride Arbeiten in eine langfristig stabile Arbeitsform zu überführen, sind viele Themenfelder zu berücksichtigen – vor allem aber die Rolle der Führungskräfte. Sie sind ein entscheidender Erfolgsfaktor in dieser grundlegenden Transformation. Hieraus ergeben sich nun folgende Fragen, die im Vortrag genauer beleuchtet werden: Wie können Führungskräfte die Zusammenarbeit von Teams unterstützen? Wie verändern sich die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Führungskräfte, wenn das agile Team hybrid arbeitet? Was sind Ansätze und Erfahrungen aus den ersten zwei Jahren hybrider, agiler Arbeit?

Der Vortrag bietet Ansätze und Erfahrungen, wie sich agile, hybride Arbeitsformen langfristig realisieren lassen und welche Herausforderungen dabei von Führungskräften zu meistern sind. Wir möchten einen Anstoß geben, die Verantwortlichkeiten und Aufgaben von Führungskräften im agilen Kontext zu hinterfragen und an die neue Arbeitswelt anzupassen.


Stefanie Schuster studierte Kulturwissenschaft und BWL an der Universität Mannheim. Seit fünf Jahren arbeitet sie als IT-Beraterin für verschiedene Unternehmen. Bei der viadee Unternehmensberatung AG unterstützt sie ihre Kundinnen und Kunden als Business Analystin im Projekt- und Prozessmanagement. Dabei interessiert sie sich vor allem für Umsetzungen im agilen Umfeld und für die erfolgreiche Kommunikation und Zusammenarbeit verschiedener Stakeholder. Wesentliche Punkte in der IT-Beratung sind für Frau Schuster, den Kundinnen und Kunden zuzuhören und die Herausforderungen zu verstehen. Dann kann gemeinsam eine Lösung erarbeitet werden.

Dr. Kay F. Hildebrand hat langjährige Erfahrungen in der Begleitung agiler Teams als Coach oder in operativen Rollen wie Scrum Master oder Product Owner gesammelt. Sein Schwerpunkt liegt auf der Skalierung agiler Methoden und der Etablierung eines agilen Mindsets in großen Unternehmen.

 

März 22 @ 15:15
15:15 — 16:00 (45′)

Mehr erfahren